Geschützt: Part 144 / Innovation auf zwei Beinen (Teil 1): Hier und drüben ist eins. Ende Juni 2012 – Wieder ein Stück Tunesien-Underground. Ich traf auf Saadia Mosbah und prallte auf die Begriffe Rassismus und Sklaverei. Auch in Tunesien gab es schwarz und weiss.

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 142 / Transformation im Gange (Teil 3): Damals und heute!! Ein Stück Besinnung und Erinnerung. Meine Intuition sagt mir, dass der nächste Schritt des arabischen Frühlings sich nun in Europa vollziehen muss und wird… und nicht mehr allein in den Staaten südlich des Mittelmeers. Doch zunächst wieder ein Rückblick auf den Mai 2012: Es kam zur ersten öffentlichen Anhörung des Innenministers im tunesischen Parlament!

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 123 / Gedanken-Break: Warum kam die Entwicklungsarbeit im Frühling 2012 zum Stillstand? Wo war das Problem und wo lag die Lösung? Ich plädiere für unabhängige zivile Instanzen mit nationaler Verantwortung als Patentrezept für die einheimische Entwicklung strukturschwacher Gesellschaften. Vorbilder sind die Instance Superieur und die ISIE aus dem Jahr 2011!!

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 116 / Februar 2012: Ich betrat zum ersten mal das Parlamentsgebäude in Bardo und die ersten Eindrücke sorgten wieder für Ernüchterung und Erinnerungen an die eigene Familiengeschichte. Im Tunesien der Jugend arbeitete im Parlament altes Personal mit alten Kommunikationsmethoden. Der komplette Parlamentsunterbau war den neuen Anforderungen nicht gewachsen und wir mussten frieren!

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 114 / Richtungswechsel – Im Jahr 2012 zerplatzten die Illusionen und ich richtete meinen Fokus wieder nach Innen. Das Thema Diaspora stand für mich ganz groß im Raum – eine neue Perspektive musste her!

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 113 / Januar 2012: Anstatt Zeit zum Neustrukturieren gab es für die tunesische Zivilgesellschaft politische Entscheidungen, die niemand verstand und noch mehr Stress verursachten! Über das Ende der Übergangsregierung und die Entstehung der Troika. Ich traf auf den Abgeordneten Selim Ben Abdessalem.

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 112 / November und Dezember 2011: Tunesien bekam zwei neue Präsidenten, ich zog nach La Marsa um und die Stiftung zog in ein größeres Gebäude. Es ging mit neuen Ausgangsbedingungen ins Jahr 2012!

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 111 / Oktober 2011: Wir stehen unmittelbar vor den Wahlen! Die Diaspora, das internationale Interviewverbot für die Politiker und dieser komische Hachmi Hamdi von ALARIDHA. Waren die Medien parteiisch? Was war mit AlJazzira los? Und was kommt nun nach den Wahlen auf uns zu?

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 110 / September/Oktober 2011: Nur noch wenige Wochen bis zu den Wahlen. Nessma TV kippte die öffentliche Stimmung mit der Ausstrahlung des Films Persepolis. Lag in der Religiosität der Menschen das zu fokussierende Problem? Ich fühlte mich nicht mehr sicher.

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Part 107 / Mai und Sommer 2011: Schöne und schwierige Spannungen! Es ging Richtung Wahlen und die Gemüter erhitzten sich. Über Qetik, die Leiterin von Luxembourg Airlines in Tunis, die Diaspora, eine Vision 100% made in Tunisia und Katzenfleisch.

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.